Kyushu ertrinkt…mal wieder

Die Regenzeit, genannt Tsuyu oder formell Baiu – Pflaumenregen, ist i.d.R. so von Anfang Juni bis Mitte Juli ist geruehmt-beruechtigt fuer seinen … was fuer eine Ueberraschung…Regen. Und wenn ich Regen sage, meine ich nicht das bisschen Regen, was Deutschland zu bieten hat. Wenn hier mal ein „Regenguss“ ist, dann ist dieser nicht in 10 min vorbei, sondern zieht sich ueber Stunden hin. Und wenn man hier Regenfaelle von 10-20 ml, manchmal bis aber zu 50 ml stuendlich hat und das bis zum naechsten Tag andauert, dann kann schon mal der deutsche Jahresniederschlag innerhalb eines Tages fallen (fuer die Statistik: 700-800 ml).

Der Juni bot ja schon zwei oder drei Tage mit mehreren 100 ml Regen, aber das war ja noch im Rahmen dessen, was Fluesse und Abwasserkanaele schaffen. Am Sonnabend aber viel aber so viel Regen, dass grosse Teile von Kagoshima und dem suedlichen Kumamoto ueberschwemmt wurden. So schlimm, dass selbst deutsche Medien darueber berichteten.

Der Sonntagnachmittag wartete mit bewoelktem Himmel auf, und teilweise wurde die Alarmstufe 5 auf 4 heruntergestuft. Gottseidank ueberstanden! Oder auch nicht. In der Nacht ging der Spass weit, und nun waren es die Praefekturen Nagasaki, Saga und Fukuoka, die mit Sintfluten beehrt wurden.

Unsere Stadt hatte bisher Glueck, aber ich wuerde nicht mein Geld darauf verwetten, dass wir dieses Mal mit einem blauen Auge davon kommen. Fuer die Nacht und den Dienstagmorgen und -mittag wurden wieder Regenfaelle von bis zu 17 mm stuendlich vorausgesagt. Und unser Stadtfluss sah heute schon ganz schoen voll aus.

Gluecklicherweise hat meine Abteilung fuer morgen Telework angeordnet, so dass ich nicht im Berufsverkehr mit dem Regen zu kaempfen habe. Und mal sehen, ob Soehnle morgen frueh in die Schule kann oder doch erst etwas spaeter gehen kann.

Jetzt bleibt nur zu hoffen, dass der Regen weniger Schaden anrichtet, als alle hier befuerchten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s