Wieder ein Stueck Normalitaet ist zurueck

Heute hiess es fuer das Gros der Schueler, einschliesslich meiner Kinder und einer kleinen Finnin, Schulbeginn. Es sassen wieder relativ viele Oberschueler in meinem Morgenbus, und in der Stadt fuhren und liefen Schueler der unterschiedlichsten Schulen an mir vorbei.

Soehnle erzaehlte, dass es Spass gemacht hat und das bis auf einen Schueler alle wieder da seien. Der eine Schueler ist gegenwaertig immer noch evakuiert und wird so lange auf eine andere Schule gehen, bis sein Haus wieder bewohnbar wird. Ich hoffe, dass die Klasse bald wieder voll ist. Toechterles Klassenkameraden haben gluecklicherweise alle die Beben ueberlebt und sind wieder zurueck.

Allerdings habe ich auch gestern eine traurige Nachricht gehoert: Eine sehr gute Freundin war wegen der Erdbeben in den Norden von Kyuushuu gefluechtet. Und als sie versuchsweise wieder herkam, war die im Vergleich zu vor 3 Wochen doch schon sehr abgenommene Anzahl der Nachbeben ihr immer noch viel zu viel, dass sie beschloss, ganz dorthin umzuziehen. *wein* Na wenigstens ist das nicht ganz so weit entfernt wie vorher der JWD-Ort von Shimane, wo sie mal uebergangsweise ueberlegt hatte, hinzuziehen. Ich hoffe, wir sehen uns im Sommer mal wieder, vor allem, weil die knapp 3 Wochen Erdbebenferien, wie meine Tochter das bezeichnet hatte, dazu fuehren wird, dass demensprechend von den 5,5 Wochen Sommerferien gestrichten wird. Da wird wohl dieses Jahr Ferien am Meer bei meinen Schwiegereltern fuer meine Kinder unmoeglich, vor allem, weil die Fahrtkosten bis dorthin auch so hoch sind, dass wir diese Summe doch fuer andere wichtigere Dinge aufwenden sollten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s