Ein aufschlussreicher Sonntag

war das heute.

Dass ich kein Fan von Flugzeugshows der Armee Japan-wehr bin, konnte ich ja schon vor 3 Jahren herausfinden, als wir mit J. zusammen die Flugzeugshow anschauen waren. Dieses „Gott, warum bin ich nur mitgefahren?“-Gefühl habe ich nicht vergessen, so dass ich dieses Mal dankend absagte und mir einen ruhigen Sonntag gönnte. EkF hatte sich übrigens mindestens genau so gut amüsiert wie J. vor 3 Jahren.

In Anbetracht der Kimonoshow in einem Monat nutzte ich die Zeit, mich an das Ändern und Umnähen der Kimonos zu machen. Und, Oma, es tut mir so leid, ich weiß, dass du dein Möglichstes versucht hast, mich für dein Handwerk zu begeistern, aber … ich hasse Nähen. So selten ist mir das so bewusst geworden wie heute. Wieso hat es die Menschheit bis jetzt nicht geschafft, mal andere Methoden des Verbindens 2er Stoffteile zu erfinden?

Mir ist aber auch bewusst geworden, dass meine Liebe zu Kimonos stärker sein muss, als ich es je selber für möglich gehalten habe, dass ich mir freiwillig antue, neue Han-eri (Kragen) an die Nagajuban zu nähen. Und auch zu Söhnle, für den ich den Showkimono auf seine jetzige Körpergröße anpasste und „nebenbei“ noch 2 Hosen flickte.

Da ich nur mit Nähen wahrscheinlich durchgedreht wäre, schaute oder besser „hörte“ ich mir das DORAMA „Noda Cantabile“ an, die an sich ziemlich durchgeknallte Verfilmung eines Mangas, in dem 2 junge Musiker ihren Weg finden müssen. Und ich musste die schmerzliche Feststellung machen, dass dieses DORAMA die Schönheit und Tief klassischer Musik um Welten besser vermitteln konnte als es irgendeiner meiner Musiklehrer in Deutschland auch nur annähernd in der Lage war. Wenn überhaupt, dann waren sie überaus erfolgreich, aufkeimendes Interesse im Samen zu ersticken. Vielleicht sollte man wirklich deutschen Schülern mal diese DVD in die Hand drücken und als Einstieg ins Thema die Hausaufgabe „Noda Cantabile anschauen“ aufgeben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s