Wer die Wahl hat, hat die Qual …

Ich hatte meiner Freundin versprochen, dass ich mich mal fuer ihre ATS erkundige, wie das mit den Preisen und anderem fuer den Weg zur Schule ist. Durch meine kinderfreie Zeit hatte ich endlich mal die Zeit gefunden, zum Buszentrum zu gehen und mich beraten zu lassen. Und die Franzoesin kann zwischen 2 Methoden waehlen:

Entweder Zugfahren fuer ca. 4500 Yen, was aber 25 min Laufen bis zum Bahnhof und dann noch einmal 15 min laufen bis zur Schule bedeutet.

Oder aber Busfahren fuer ca. 11500 Yen mit der Haltestelle vor der Haustuer und ca. 7 min Laufen von der Haltestelle bis zur Schule.

Der Fuellgrad der Zuege hier im Berufsverkehr ist zwar nicht so schlimm wie auf der beruehmten Yama-no-te Linie mit ihren professionellen Reindrueckern. Aber viel fehlt bis dahin auch nicht mehr. Dagegen kann sie beim Bus i.d.R. damit rechnen, dass sie von vornherein einen Sitzplatz hat und im schlimmsten Fall nach 15 min einen bekommen wird.

Jetzt bleibt abzuwarten, ob ihr nun Geld oder Bequemlichkeit wichtiger ist. Was wuerdet ihr machen?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s