Vorbereitungen fuer den Schuleintritt

Gastkind Nr. 0 und ich hatten uns als ein Projekt vor dem Schulanfang vorgenommen, das Spielzimmer der Kinder so weit durchzuschauen und alles Notwendige zu entsorgen, damit das Zimmer endlich einer Schulanfaengerin wuerdig sein wuerde. Am Montag sortierten wir einen Grossteil der Stofftiere aus, die sich im Laufe der letzten fast 7 Jahre angesammelt hatten und denen meine Kinder nie einen Blick wuerdigten. Nur die, von denen wir wussten, dass sie den Kindern etwas bedeuteten, bekamen die Moeglichkeit zu bleiben und ein neues Bett in einer Schublade des Schranks. Ein paar Sachen von mir hatten wir auch so schon aussortiert, und wir entschlossen uns, das Ganze dann bei Hardoff zu verkaufen. Allerdings sind meine positiven Gefuehle fuer diese Firma voellig im Nichts verpufft, 160 Yen insgesamt fuer je einen Sack Sachen und Stofftiere ist doch schon mehr als unverschaemt. Ja, sie kaufen an, aber die Preise dafuer sind absolut laecherlich. Das einzige Positive ist vielleicht, dass die Sachen nicht im Brenner der oertlichen Muellverbrennung landen.

Der Kindergarten interessierte sich fuer das Laufgitter, wo bis jetzt die Stofftiere drinnen wohnten. Und dann nutzten wir den Freitag, um den Spielschrank neu und besser uebersichtlich einzuraeumen und Platz fuer Toechterles Schulsachen zu schaffen. Dann schaute ich auch noch den Buecherschrank durch und sortierte aus und um, so dass das Zimmer gleich wirklich einen voellig anderen Eindruck machte. Die Kinder waren nach ihrer Heimkehr auch voellig begeistert und raeumten sogar das Zimmer wieder auf, als es ans Schlafen ging. Jetzt kann die Schule kommen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s