ATS-los

Erst so schwaermen, und am naechsten Tag ist sie schon weg? Nee, ganz so ist es nicht, ab heute hat J. ihre dreitaegige Schulung fuer die Schulanfaenger in einem Hotel im Norden der Praefektur. Und sie wird spaetestens ab heute abends schmerzlich vermisst werden.

Gestern abend hatte sie sich noch hingesetzt und nicht nur Sachen gepackt, sondern auch noch ihre Namensschilder auf alle ihre Sporthemden aufgenaeht. Ich haette ihr ja gerne geholfen, aber genau an dem Abend war Goettergatte natuerlich auf Nachschicht. So blieb da leider nur noch etwas Zeit fuer mal Wasser oder Obst fuer Zwischendurch zu reichen und so weit wie moeglich die Kinder von ihr fernzuhalten. Und dafuer bin ich dann doch mit ihr mitten in der Nacht aufgestanden und habe ihr ein Bento gemacht, dass ihr hoffentlich richtig gut schmecken wird.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s