Neulich in der Kirche

Toechterle liebt zwar ihren Kirche und ist sofort Feuer und Flamme, wenn es um die Frage geht, ob wir nun gehen oder nicht, aber bis jetzt zeigte sie absolut wenig bis kein Interesse sowohl am Kindergottesdienst. Von dem fuer Erwachsene mal ganz zu schweigen. Daher war ich so ueberrascht, als sie ploetzlich waehrend des Gottesdienstes aus dem Spielzimmer kam und dann aus vollem Halse auch den folgenden Psalm  (Tataeyo, shu no tami) mitsang. Ich haette ehrlich nicht gedacht, dass sie sie sowohl den Text als auch die Melodie gemerkt hatte. Kinder sind doch immer wieder fuer eine Ueberraschung gut!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s