AFS-Gastfamilie fuer eine Woche

Heute frueh lag ein grosser Umschlag im Briefkasten mit den Informationen zum Ein-Wochen-Programm im Dezember. Das heisst erstens, dass wir also auf dem Vorbereitungstagungsinfozettel wirklich nur vergessen wurden und nicht so wie in Oita einfach kommentarlos aus dem Programm gekickt wurden.

Zweitens heisst das, dass eine 15-jaehrige Philippinerin K. mit grossen und kleinen Geschwistern bei uns fuer 6 Naechte schlafen wird. Sie wird eine von 11 ATS sein, die ihren Homestayteil des 2-Wochenprogramm in Japan hier in der Stadt verbringen wird. Insgesamt werden es 5 Australier, ein Inder, eine Indonesierin, unsere Philippinerin, eine Thailaenderin, eine Vietnamesin und eine Schuelerin und der Betreuungslehrer aus Malaysia sein, die hier dann Schulbesuche und anderes zusammen machen werden.

Jetzt freue ich mich erst einmal auf die Vorbesprechung am Sonnabend, wo wir die anderen Eltern/Familien kennen lernen koennen.

**************************************************************************
Was allerdings die Aufnahme des Jahres-ATS betrifft, so haben wir bis jetzt noch keinerlei neuen Informationen, ob es nun geht oder nicht.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s