Deutsche Geschichte

In den letzten 15 Monaten habe ich auch irgend einem Grund angefangen, mich wirklich fuer Geschichte zu interessieren. Ur- und Fruehgeschichte hatte mich ja schon als Kind sehr interessiert, Griechen und teilweise auch Roemer waren die Pokemon meiner Kindheit und Jugend, auch wenn ich das Negative nicht sehen wollte oder konnte. Mittelalterliche Geschichte, zumindest in dem Umfang, wie wir es in der Schule gemacht hatten, war o.k., und die Kunst hatte mich auch fruehzeitig interessiert. Nur als es mit der Neuzeit losging, spaetestens dann aber ab der Niederlage von Napoleon hatte mich Geschichte ehrlich gesagt nur noch angekxxt. Sicherlich was das auch ein politisches Problem, aber ich fand sie nach 1990 trotzdem nicht aufregender als vorher.

Durch einen Zufall hatte ich im Netz eine Serie zur deutschen Geschichte „Die Deutschen“ gefunden, wo ich mir mehr skeptisch als alles andere Mal die Teile zu den Ottonenkoenigen anschaute. Und ich war ehrlich gesagt positiv ueberrascht. Da erkennt man nichts von dem langweiligen Bild von ZDF und 3SAT, die einzelnen Teile erzaehlen aehnlich wie Standard beim BBC in Grossbritannien oder auch NHK in Japan spannende Geschichten, wo sie Personen vorstellen, die einen Einfluss auf die deutsche Geschichte gehabt haben. Es werden weder Personen verherrlicht und voellig verdammt, sondern vielschichtige Portraits von Persoenlichkeiten dargestellt. Ich war ja etwas skeptisch, als ich in der Nachfolgeserie auch Namen wie Muentzer, Marx und Luxemburg las. Der Sieger schreibt Geschichte, und ich erwartete negative Darstellungen der Helden aus DDR-Zeiten. Um so ueberraschter war ich zu sehen, dass das nicht getan wurde. Auch hier wurde ein tiefgehendes Bild von Menschen dargestellt, die Kinder ihrer Zeit waren und ihre Vorstellungen zu Loesungen von Problemen hatten, welche aber letztlich an der Wirklichkeit scheiterten.

Selbst Geschichtsmuffeln kann ich diese Serie wirklich von Herzen empfehlen. Ich selber warte warte auf eine hoffentlich kommende 3. Folge, wo ich gerne mal ein Portrait von Thaelmann sehen moechte, wie man ihn jetzt ohne DDR-Propaganda sieht. Und auch in den anderen 900 Jahren gibt es bestimmt noch viele Leute, die es wert sind, vorgestellt zu werden und die einen nicht wegzudenkenden Beitrag fuer Deutschland geleistet haben.

Ich weiss leider nicht, wie lange sie noch offiziell auf der Seite vom ZDR zu sehen sein werden, daher empfehle ich wirklich, sie sich bald anzuschauen.

Die Deutschen

Die Deutschen 2

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s