Internet

Mein Mann liest gerne mal lustige (?) japanische Blogs. Heute meinte er, dass ich doch mal einen Blick auf einen werfen sollte, wo es um Kommentare aus Deutschland geht, die japanische Maedchenuniformen (http://blog.livedoor.jp/panda_translator/archives/51785641.html) betreffen. Ich machte es doch mal und sah zu meinem Erstaunen Folgendes:

13:Higanbana
そもそも、アニメが全て事実というわけじゃないし、制服着用の学校が全てセーラー服とは限らないよ。私立だと殆どの学校がブレザーとかだし。それに、ブレザーも意外と悪くないんだ。とは言っても、ブレザーであろうが何であろうが、女の子がスカート着用っていうのは変わらないし譲れないしそれ以外は認めない。日本の学生服で女子生徒がスカートじゃないなんて今まで一度も見た事も聞いた事もないよ。確かに寒いけど、慣れるものさ。

あと、短いスカートのやり方だけど、日本の女の子達は少し大きめのスカートを買って腰で巻いて短くしてたよ。

YADA , was ist denn das? Da benutzt jemand meinen Spitznamen?! Aber so ungewoehnlich wie der ist, so kann ich mir das auch wiederum nicht vorstellen. Da bemerkte ich, dass ein anderer mit Ralferly ueberschrieben war, einem Benutzernamen, den ich aus einem Japanforum her kannte.  Sollte ich das doch geschrieben haben und mich nicht mehr daran erinnern? Aber Woerter wie SOMO, SOMO gehoeren jedenfalls nicht zu meinem aktiven Japanischvokabular.

Noch einmal genauer geschaut fand ich eine Verknuepfung. (http://www.embjapan.de/forum/maedchen-schuluniformen-t366-s11.html) Und diese nachgeschlagen fand ich Folgendes:

Hallo,

also auch wenn das in Anime immer so rueberkommt, so sind beileibe nicht alle Uniformen automatisch gleich Sailorfuku. Vielen haben einfach normale Blusen mit Blazer und/oder Pullover. Und viele davon sehen sogar nicht mal schlecht aus. Was allerdings alle Maedchenuniformen gesamt zu scheinen haben, sind Roecke. Ich habe noch nie ne Maedchenuniform mit ner Hose gesehen. Ja, und auch wenn die Leute hier daran gewoehnt sind, so bedeutet das trotzdem nicht, dass man hier nicht friert. Ich habe noch keine Schuelerin getroffen, die nicht sofort zugegeben hat, dass ihr kalt ist.

Und was die kurzen Roecke angeht, es gibt in Japan einen Teil Schueler, die sich die Roecke ne Nummer groesser kaufen und diese dann hochrollen.

Da war das Original, ein Beitrag, den ich vor fast 8 Jahren mal in einem Forum verfasst hatte, bei dem ich seit ca. 5 Jahren kaum noch mitgelesen habe. Ganz zu schweigen von kommentieren.

Irgendwie gruselig, dass so ein alter Beitrag jetzt auf japanischen Blogseiten rumfliegt. Das zeigt doch wieder einmal, wie gut man aufpassen sollte, was man wie und vor allem wie geschuetzt in die Tiefen des Internets einstreut. Auch wenn da jetzt nichts so inhaltlich Belangreiches drinnen steht, so ist mir trotzdem nicht wirklich wohl bei dem Gedanken. Vor allem, weil der Uebersetzer oder die Uebersetzungsmaschine so einiges nicht richtig getroffen hatte.

In dem Sinne, liebe Mitblogger, ueberlegt euch immer gut, was ihr schreibt. Wer weiss, welche Japaner, Araber, Brasilianer in 10 oder so Jahren mal ihren Spass damit haben werden.

LG

Higanbana

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s