Kindermund

Meine Kleine hat ja mit 4 Jahren angefangen zu lesen. Nun gut, es ist im Japanischen viel leichter vom Hoeren einzelner Silben auf ein Silbenschriftzeichen zu kommen. Mit dem beliebten Spiel Shiritori (Schwanz-nehmen ri-su => su-i-ka => ka-p-pa => pa…) wird angefangen, und dann muessen die Kinder nur noch lernen, eine bestimmte Form mit einer Silbe zu verbinden.

Der alte Kindergarten und der neue haben spielerisch jede Woche 10 min Silbenschriftlernen (Hiragana) in den Wochenplan eingefuegt, und jedes auch nur halbwegs intelligente Kind faengt irgendwann automatisch an, das mit dem Leben um sich herum zu verbinden und liest. Unsere Kleine ist noch einen Schritt weitergegangen und hat sich bestimmte Zeichen der 2. Silbenschrift (Katakana), gewisse oft vorkommende Kanji und teilweise sogar auch in lateinischen Buchstaben geschriebene Woerter gemerkt und „liest“ sie gerne mal vor.

Gestern passierte es also im Auto: Mama, da steht „Schwimmbad“ (Puuru プ~ル) geschrieben. Ich suche gerade nach eine passenden Schwimmschule fuer die Grosse und dachte daher, dass vielleicht das Auto hinter uns eine Werbung davon haette. Etwas irritiert wirkende Blicke der Frau hinter uns ignorierend warf ich doch einen Blick darauf und … es war ein voellig normales Auto. „Wo steht das denn?“ „Mama, dahinten am Haus.“ Einen Blick auf das Haus geworfen brach ich in Lachen aus. Das stand ル~プ (Ruupu, also Loop) vor dem Regionsnamen. Anne hatte zwar die Schriftzeichen richtig gelesen, aber die Reihenfolge vertauscht: 2,1,3,4,5  Aber trotzdem bin ich begeistert und stolz, dass sie unbekannte Woerter in der 2. Silbenschrift (Katakana) schon so gut lesen kann.

Nur fuer die Akten: Das angebliche Schwimmbad ist ein Altersheim gleich neben, sprich keine 3 m von einem Beerdigungsunternehmen entfernt. Es ist ein „running gag“ bei uns, dass es bestimmt irgendwo einen Tunnel oder eine Bruecke zwischen den beiden Gebaeuden gibt. Und in irgendwelchen japanischen „Komisch“-Homepages ist das auch schon mal aufgefuehrt gewesen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s