Krank

Seit einer knappen Woche haben weder Goettergatte noch ich wirklich etwas, dass man „guten Appetit“ nennen koennte. Essen ist mehr unangenehme Pflicht, als denn wirklich eine angenehme Begebenheit. Dito die Sitzungen am anderen Ende. Da die Temperaturen ploetzlich vom 20 Grad auf ueber 30 angestiegen waren, schoben Maennle und ich das auf den Wetterumschwung und/oder gewisse weibliche Probleme. Aber gestern kam Goettergatte mit leichtem Fieber nach Hause, dass dann im Laufe des Abends auf ueber 39 Grad anstieg. Wegen des notwendigen Arbeitsfreis ging er heute frueh zum Arzt, wo ihm ein durch Viren ausgeloeste Magenentzuendung bescheinigt wurden und er erst einmal an den Tropf kam. Die Tropfbetten waren alle voll, und er konnte auch hoeren, wie seinem Vorder- und Hintermann genau die gleichen Sachen erklaert wurden. Die Krankheit scheint also gerade ihre Runde durch die Stadt zu machen. Und ich gehe jede Wette ein, dass ich das auch habe, auch wenn ich kein Fieber habe. Aber Fieber bekomme ich so wieso fast nie, also waere es auch kein Wunder, wenn es jetzt so wie immer ist. Ich werde mal sehen, wie es mir morgen geht. Bei unveraenderten Symptomen werde ich mich sonst morgen oder spaetestens uebermorgen vertrauensvoll an den Hausarzt meiner Schwiegereltern wenden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s