Warum heisst Druckerschwaerze eigentlich Schwaerze?

Aber von vorn. Fuer die Schule mussten wir einen Stapel Papiere ausfuellen, so dass wir ausser der Auslaenderkarte abholen und das Prepaid-Mobiltelefon zu beantragen zu fast nichts anderem kamen. Also blieb auch ein kleiner Junge an dem Tag etwas sich selbst ueberlassen, der sich dann vor Langeweile alles griff und ausgiebigst untersuchte, was man so vor den Mund bekam. 3 min mal auf ein Papier konzentriert, bekam ich bald einen Herzanfall, als ich den Kleinen sah: Sachen, Haendchen, Gesicht… alles war voellig blau.

Soehnle-blau

Nach der Ursache gesucht, sah ich, dass er unsere Zeitung ausgiebigst gelesen untersucht haben musste. Und das Schlimmste war noch, dass ich das Zeugs auch nicht gleich ganz abbekam, sondern noch Reste im Gesicht waren, die verdammt grosse Aehnlichkeit mit blauen Flecken hatten. Und prompt fragte die Erzieherin im Kindergarten auch, wo sich der Kleine denn so gestossen habe. *im Boden versinken wollte*

Uebrigens lernte N. an dem Tag die Zugbenutzung in Japan doch auf die „harte Tour“, naemlich im Selbstversuch kennen. Da ich keine Zeit hatte, fuhr sie alleine mit dem Zug in die „grosse Stadt“ und holte sich ihren neuerstandenen Winteruniformsrock ab. Am Morgen auf dem Rueckweg vom Kindergarten hatte ich noch mit ihr zusammen die Fahrkarten gekauft, und dann konnte ich nur noch hoffen und beten, dass sie wieder sicher nach Hause kommt. Und ja, laut ihrer Aussage ueberhaupt kein Problem. Eine kleine Thai ist wieder ein Stueck ueber sich hinausgewachsen. ^^

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s