Beppu

Zu N.s grosser Freude und etwas zu meinem grossen Erstaunen kuendigte Goettergatte an, dass er den ersten schoenen, einigermassen warmen Sonntag diesen Jahres zu einer Fahrt nach Beppu benutzen wollte. Er wollte N. gerne einige der beruehmten Hoellen da zeigen, auf meinen Rat hin die Meereshoelle 海地獄 und die Blutteichhoelle 血の池地獄. Und die Berghoelle 山地獄 ist zwar alles andere als ansehnlich, mit eigentlich nur 102 Grad heissem Dampf, der aus braungrauem Kunststein kommt, aber dafuer gibt es dort einen Tierpark, was natuerlich ein Erlebnis fuer kleine Kinder ist.

Ich habe die Hoellen jetzt echt fast jedes Jahr mindestens einmal gesehen, erst im letzten Jahr im Mai haben L. und ich einen absolut genialen Tag dort verbracht, also beschloss ich doch, mir diesmal 9 Euro zu sparen und lieber einmal die Ruhe ohne Kinder bei Sonnenschein und schneeweissen Kirschblueten zu geniessen und draussen auf die 4 zu warten. Die Zeit habe ich echt genossen und auch wirklich noetig gehabt, wie ich im Nachhinein feststellte.

Ich haette eigentlich gedacht, dass man in Thailand auch indonesische Kueche kennt. Aber N. erzaehlte uns, dass der absolut leckere Indonesier an der Meereshoelle (Wirklich ein guter Tipp fuer Beppureisende!!) der allererste in ihrem Leben sei. Aber darueber nachgedacht, wie oft ist man denn als Deutsche wirklich belgische oder polnische Kueche? Entweder ist es populaere Kueche wie die italienische oder dann welche von Janz-Weit-Weg.

Eigentlich ist ja Anfang April Onsenfest in Beppu, wo man kostenlos Onsen besuchen kann. Auf dem Weg zurueck hatten wir eigentlich vor, noch mal schnell ins heisse Bad zu springen, bevor es nach Hause geht. Aber wir wurden darueber aufgeklaert, dass es nur die staedtischen Onsen am Hauptbahnhof machen wuerden. Und dann machte uns Toechterle einen Strich durch die Rechnung, als sie es unbedingt fuer noetig hielt, die Limonade von kurzdavor ebenmal so wieder ins Auto zu spucken. Aber gluecklicherweise war es nicht ernstes und ihr ging es schnell wieder besser. Dann muss eben der erste Onsenbesuch etwas warten. ^^

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s